Wie "verkaufen" wir die Dienstleistung unserer Ludothek und den Wert des Spielens generell?

30. Juni 2017

 

Beschreibung: Die Teilnehmenden können mit vielfältigen Argumenten die Existenz und Notwendigkeit ihrer Ludothek und den Wert des Spielens kompetent nach aussen vertreten.

Detailbeschrieb: - Verkaufen ist ein aktiver Vorgang – eine Begriffserklärung
- Marketing-Mix für eine Ludothek
- Unser Zielpublikum ist vielschichtig: Wir müssen die Ludothek Kindern, Eltern, Geldgebern, Behörden und der Öffentlichkeit «verkaufen».
- Unterschiedliche Strategien und Vorgehensweisen für die jeweilige Anspruchsgruppe
- Praktische Umsetzung in Form von Rollenspielen
- Lobby-Arbeit in der Politik

Bemerkungen: Referent:
Stefan Häseli (Trainer, Key-Note-Speaker, Moderator)


Datum: 30.06.2017

Anmeldeschluss: 28.05.2017


E-Mail: tanja.tham(a)ludo.ch

Ort: Olten

Preis: Fr. 190.-- inkl. Mittagessen


Zurück zur Übersicht